Social
Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

GRAMARTHOF AUF DER HUNGERBURG

Gramart Beitragsbild

Etwas oberhalb von Innsbruck, am Fuße der Nordkette befindet sich idyllisch am Waldrand gelegen der Gramarthof. Der Hof ist bekannt für seine gut bürgerliche Küche und sein hausgemachtes italienisches Eis.

Von der guten Küche konnten wir uns zu unserem Glück selber überzeugen. Bei unserem Besuch entschieden wir uns für einen Grillteller (€ 12,90) und ein Cordon Bleu (€ 6,90) von der Pute. Der Grillteller wurde mit einer Grilltomate und Pommes Frittes serviert. Zum Gordon Bleu gab es zarten Butterreis und Preiselbeermarmelade. Beide Speisen überzeugten voll und ganz durch ihre Frische und den wunderbaren Geschmack. Beides wurde uns butterzart serviert! Obwohl wir uns für die kleineren Portionen entschieden haben (€ 2,00 günstiger), wurden wir trotzdem durchaus satt!

Auch für größere Gruppen ist man hier bestens gerüstet. Auf der riesigen Terrasse finden selbst Reisebusgruppen leicht einen Platz! Aber wir empfehlen natürlich, vorher zu reservieren.

Erreichbar ist der Gramarthof entweder über einen gemütlichen Spaziergang (ca. 20 Minuten) von der Station der Hungerburgbahn, oder mit dem Auto (hauseigene Parkplätze sind vorhanden).

 

tirolinside.at sagt:

Hervorragendes Essen, tolle Aussicht und überaus freundliches Personal! Hier fühlt man sich als Gast wie ein König. Guter Service wird hier große geschrieben zu moderaten Preisen!

Gramarthof
Gramartstraße 117
6020 Innsbruck
Di - So und Feiertag: 11:00 - 21:00 Uhr
 

Neueste Beiträge