Social
Bewertung:  / 4
SchwachSuper 

DER WILDSEE IN SEEFELD

Wildsee Beitragsbild1

Der April zeigte uns dieses Jahr bereits einige seiner Besonderheiten, somit ist es nicht weiter verwunderlich, dass einem im Inntal der warme Föhn um die Ohren bläst und andernorts der Winterzauber kein Ende nimmt.

Während der Hauptsaison und an den Feiertagen, herrscht am Seefelder See Hochbetrieb. Der 1177 m hoch gelegene Wildsee gab dem Ort Seefeld seinen Namen, und dies zurecht, da er einer der schönsten Plätze ist, die das Hochplateau zu bieten hat. Im Winter ist das Betreten der Eisfläche zwar verboten, dafür darf man sich im Sommer über eine Abkühlung im Badesee erfreuen. Wer sich jedoch nicht in den knapp 5 Meter tiefen, etwas trüben und verschlammten Wildsee traut, dem bietet sich ein zauberhafter Spaziergang rund um den See und das unter Naturschutz stehende Reither Moor an. Entlang des Weges befinden sich mehrere Informationstafeln, die einem die Eigenarten der heimischen Gefilde und historische Daten näher bringen sollen, man erfährt beispielsweise, dass das 3 ha große Reither Moor am Westufer des Wildsees bereits 1926 zum Naturschutzgebiet erklärt wurde.

Wildsee Beitragsbild2

Wildsee Beitragsbild3

Wem der ca. 30-minütige Spaziergang nicht genügt, der kann beim Wassertreten oder Eichhörnchenfüttern noch tiefer in die fabelhafte Natur eintauchen oder bei einer Fahrt mit dem Ruderboot, Körper und Seele treiben lassen. Außerdem befinden sich entlang des Sees noch zwei Schwimmbäder, ein Spielplatz und sogar ein Geschicklichkeitsparcour. Ob Familien, Sportler oder Naturliebhaber, das Gebiet rund um den Seefelder See birgt zahlreiche Möglichkeiten für jung und alt und wird dadurch zu einem außergewöhnlichen Ausflugsziel. Warum also in die Ferne schweifen, wenn das „Gute“ so nahe ist. 

Wildsee Beitragsbild4

Termine

Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
14:00
Hall in Tirol, Österreich
UMIT the health and life science university
Interaktive Roboter – Was das bedeutet und warum wir sie brauchen Dr. Kim D. Listmann
Research Department Manager Automation & Grid [...]
14:00
Hall in Tirol, Österreich
UMIT the health and life science university
Interaktive Roboter – Was das bedeutet und warum wir sie brauchen Dr. Kim D. Listmann
Research Department Manager Automation & Grid [...]
Datum :  Freitag, 11. Januar 2019
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
14:30
Hall in Tirol, Österreich
UMIT
Der Infonachmittag an der UMIT in Hall in Tirol bieten Interessentinnen und Interessenten einen Einblick in unsere Universität. Für eine [...]
Datum :  Freitag, 25. Januar 2019
26
27
28
29
30
31

Neueste Beiträge